Veranstaltungen | Archiv | Weizenernte wie anno dazumals

Sie sind hier: Veranstaltungen » Archiv » Weizenernte wie anno dazumals

Freitag | 05.08.2016 | 17:00 Uhr | Welden

Weizenernte wie anno dazumals

Vorführungen • Emersacker • Welden • Holzwinkel

Die Veranstaltung ist kostenlos

Weizenernte wie anno dazumals

Bild: Weizenernte im Jahre 2000 mit einem „Allgaier“-Bulldog aus dem Jahre 1947 und einem „Lanz“-Bindemäher.
Fahrer: Stefan Karner; Bindemäherbedienung: Karl Schußmann

Der Drescherverein Emersacker wird sich am zentralen Erntedankfest mit einer Dreschvorführung beteiligen. Beim Markttreff in Welden sollen zum Dreschen original historische Geräte verwendet werden.

Die Garben müssen die richtige Form haben - eine, welche die Dreschmaschinen aus dieser technischen Entwicklungsepoche heute noch verarbeiten können. Dies kann: der Bindemäher. Der Bindemäher erleichtert dem Menschen das Mähen ganz wesentlich. Als es noch keine Maschinen hierfür gab, musste alles mit der Sense (Bogge) gemäht werden. Das war sehr schwere Handarbeit!

Für die historische Weizenernte hat Gerhard Berchtold dem Drescherverein Emersacker eine Teilfläche auf einem Acker bei Welden zu Verfügung gestellt.

Am Fr. 05.08.2016 gegen 17 Uhr wird der Drescherverein Emersacker in Welden die Ernte mit einem Bindemäher öffentlich vorführen.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nachgeholt: Ausweichtermin ist der Sa. 06.08.2016 um 17 Uhr.

Ort:
Skaterplatz, an der Straße von Welden nach Zusamzell rechts
Organisation:
Drescherverein Emersacker

Veranstaltungsende: Freitag, 05.08.2016, 19:00 Uhr

Mehr Informationen:

http://drescherverein.de/

Diesen Termin speichern (*.ics)

Kommentar verfassen

:: Besucherdaten ::
Pseudonym:
E-Mail:
Webseite:

Bitte geben Sie Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse an, sonst kann Ihr Kommentar nicht aufgenommen werden.

Ihre E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht, noch wird sie an Dritte weitergegeben.

Die Angabe eines Links auf ihre Internetseite ist optional.
(Dieser Link wird vom System automatisch in den Kommentar eingebettet).

:: Kommentar ::
Text:

Erlaubte HTML-ELemente:
<p>, <b>, <i>, <u>, <code>, <pre>, <small>, <big>, <br>, <hr>, <a>

Nicht erlaubte HTML-Elemente werden automatisch entfernt.