Holzwinkel | Gemeinde Bonstetten

Sie sind hier: Holzwinkel » Gemeinde Bonstetten
Bonstetten

Gemeinde Bonstetten

Aufnamedatum 10.11.2009, 15:56 Uhr
Gruppenmitglied in Holzwinkel
Gemeinde Bonstetten

Umsäumt von den ausgedehnten Wäldern des „Holzwinkels“ liegt Bonstetten. Die reizvolle landschaftliche Umgebung übte seit jeher eine besondere Anziehungskraft aus. Bereits im Jahr 1063 ist die erste urkundliche Nennung in einem Güterverzeichnis des Augsburger Domkapitels zu finden.

Die günstige Verkehrslage (nahe der Autobahn A8 München – Stuttgart, Ausfahrt Adelsried) begünstigt weiterhin die Entwicklung von der einst rein bäuerlichen Siedlung zur heutigen, bevorzugten Wohngemeinde. Heute zählt Bonstetten 1200 Einwohner. Auffallend hoch ist dabei die Quote der zugewanderten jungen Familien. Attraktive Baugebiete ziehen Menschen aus nah und fern an. Schließlich ist nicht nur die Grundversorgung der Bevölkerung mit Gütern des täglichen Bedarfs gesichert. Bonstetten ist eine selbstständige Gemeinde, verfügt über einen Kindergarten mit zwei Gruppen, der bald durch eine Krippe für die Jüngsten ergänzt wird, und eine Vielzahl von sehr aktiven und attraktiven Vereinen.

Attraktionen

  • Dorfkirche St. Stephan, deren Geschichte sich bis in die Gründungszeit Bonstettens zurückverfolgen lässt
  • Dorfpark die neue Ortsmitte lädt Alt und Jung zum Verweilen (Spielplätze, Bänke)
  • Mehrzweckplatz gegenüber dm Dorfplatz geeignet für Stockschießen, Basketball und im Winter Eislaufen
  • Geologischer Lehrpfad, er hat seinen Anfang auf dem Dorfplatz, führt über die Lourdes-Kapelle auf den Stauffenberg und erzählt die geologische Geschichte dieser höchsten mittelschwäbischen Erhebung

Gastronomie

Direkt in der Dorfmitte und damit im Zentrum des Geschehens ist im „Bräustüble“ der Familie Christa bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Im Sommer lockt der gemütliche Biergarten ins Freie, während der Nachwuchs die Spielplätze im Dorfpark „unsicher“ macht.
Mittwoch Mittag geschlossen.

Tel. 08293 909204