Zündstoff: Wälder können mehr als rauschen | Konzerte

Sie sind hier: Zündstoff: Wälder können mehr als rauschen » Konzerte
Zeige pro Seite: 10 | 20 | 30

Artikel Viva Voce gastiert in Welden - Open Air am Theklaberg bleibt Geheimtipp für Insider

von Christa Steinhart
24.07.2012 um 21:18 Uhr

Welden. Kirchentag, Kloster Banz, Prinzregententheater München: Die gefeierte A-cappella-Band Viva Voce tritt auf den großen Bühnen der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt auf – und beim Open Air am Theklaberg in Welden am vergangenen Samstag.
Dem Kult(o)ur-Sommer im Holzwinkel ist es auch dieses Jahr wieder gelungen, eine weitere hochkarätige Band – nach LaBrassBanda und den Cuba Boarischen – auf den Theklaberg zu holen

Viva Voce gastiert in Welden - Open Air am Theklaberg bleibt Geheimtipp für Insider

„Vox-Pop“ – so nennen die fünf Stimmkünstler ihren unverwechselbaren Stil – stand also diesmal beim Open Air in Welden auf dem Programm. „Vox-Pop“ – das ist Musik „zu 100 Prozent mundgemacht“. Viva Voce braucht keine Instrumente – außer ihren fantastischen Stimmen. Die fränkische Kultband feierte eine rauschende A-cappella-Party auf höchstem Niveau, bei der Sound und Choreographie keinen Wunsch der Zuhörer offen ließen. Dass auf dem traumhaften Gelände unter der Theklakirche zehnmal so viele Platz gefunden hätten, tat weder der Stimmung von Publikum noch Band einen Abbruch. Und so ließen sich knapp 200 Fans von Heiko (Heiko Benjes), David (David Lugert), Basti (Bastian Hupfer), Jörg (Jörg Schwartzmanns) und MaTe (Mateusz Phouthavong) begeistern und mitreißen. Darunter auch der Viva Voce – Fanclub, der das Open Air am 7.7. zum Anlass nahm, seinen 7. Geburtstag mit einem Sommerfest und Konzertbesuch in Welden auf dem Theklaberg zu feiern …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Welden. Das Wetter macht ja gerade niemandem so recht gute Laune hier in Nordeuropa - und auch der Holzwinkel bekommt gerade wieder einmal einiges an unsommerlichen Temperaturen ab. Ein gutes Stück näher an bella italia mit seinen warmen, einschmeichelnden Temperaturen rückte dafür dieser musikalische Sonntagabend die Zuhörer im gut besuchten Holzwinkelsaal. Die integrative, harmonisierende Kraft für Chorstimmen gesetzter Vokalmusik stellten vier Ensembles aus dem Holzwinkel unter Beweis.

Heiterer Sommerabend im Holzwinkelsaal - Holzwinkelchor macht frostiges Wetter vergessen

Zum sommerlichen Chöresingen eingeladen hatte die Musikvereinigung Welden e.V., deren gemischter Chor von Petra Eckl geleitet wird …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden, Holzwinkel

Welden. Das Experiment ist gelungen: Weit über 100 Zuhörer haben sich am vergangenen Sonntag auf den Weg zur alten Ganghofer-Hütte im Schwarzbrunnen bei Welden gemacht, um dem „Widerhall des Waldes“ zu lauschen: Rund 30 Streicher, Bläser und Sänger hatten sich auf Einladung des Kult(o)ur-Sommers im Holzwinkel der Herausforderung gestellt, gemeinsam ein Konzert auf einer Waldlichtung zu gestalten.

Wie klingt der Wald in der Musik? Über 100 Zuhörer lauschen dem „Widerhall des Waldes“

Am Anfang war die Idee, ein Konzert auf der Bühne „Wald“ zu bieten, möchte doch der Kult(o)ur-Sommer mit dem Motto „Wälder können mehr als rauschen“ die Aufmerksamkeit auf die vielfältigen Facetten des (heimatlichen) Waldes lenken. Warum also nicht den Wald als Veranstaltungsraum nutzen? Wo doch der Wald auf verschiedenartige Weise seinen Widerhall in der Musik findet. Da sind die thematischen Verbindungen, v.a. im emotionalen Bereich, etwa bei den Romantikern, denen die Zuhörer am Sonntag Abend in einem Lied von Mendelssohn-Bartholdy begegneten. Passend dazu, wenn auch nicht romantisch im klassischen Sinne, aber geprägt von sehr gefühlsstarkem Ausdruckswillen, die Kompositionen von Tschaikowsky – auf der Waldlichtung exemplarisch präsentiert in einer Bearbeitung für Saxophone …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Aufspiel'n beim Wirt

Freitag, 05.10.2012 um 19:30 Uhr, Schützenheim Adelsried

Veranstaltung Aufspiel'n beim Wirt

Konzerte • Schützenheim Adelsried

Wer spielt mit? Am 5. Oktober 2012 wird im Holzwinkel „Aufgspielt beim Wirt“ – und zwar im Schützenheim Adelsried. Schützen- und Vereinsheime als Orte der Geselligkeit sind ideal, um in lockerer Atmosphäre zu singen, zu musizieren oder einfach nur zuzuhören …

mehr …

Chöre singen zur Sommerzeit

Sonntag, 15.07.2012 um 19:00 Uhr, Welden, Schulinnenhof

Veranstaltung Chöre singen zur Sommerzeit

Konzerte • Welden, Schulinnenhof

Der Gemischte Chor der Musikvereinigung Welden lädt in diesem Jahr Holzwinkel-Chöre zu seinem traditionellen Sommer-Singen im Innenhof der Grund- und Mittelschule Welden ein …

mehr …

OPEN-AIR mit VIVA VOCE

Samstag, 07.07.2012 um 20:00 Uhr, Theklaberg Welden

Veranstaltung OPEN-AIR mit VIVA VOCE

Konzerte • Theklaberg Welden

Vorverkauf: 17 EUR, Abendkasse 20 EUR, freier Eintritt für Kinder bis 12 J.

Programm: „Open-Air [jieäah]“ Open-Air [jieäah] - was wie ein Eintrag im Fremdwörterlexikon aussieht, ist in Wirklichkeit das neue Sommerprogramm der A-cappella-Band VIVA VOCE …

mehr …

Der Widerhall des Waldes

Sonntag, 24.06.2012 um 19:00 Uhr, Alte Ganghoferhütte, Welden

Veranstaltung Der Widerhall des Waldes

Konzerte • Alte Ganghoferhütte, Welden

Auf vielfältige Weise findet der „Wald“ Widerhall in der Kunst – so auch in der Musik. Das Konzert an der alten Ganghoferhütte im Schwarzbrunnen greift das Thema „Wald“ von der Romantik bis zur Moderne auf – motivisch und instrumentell. Lassen Sie sich überraschen! Der Eintritt ist frei …

mehr …

Kirchenkonzert

Sonntag, 13.05.2012 um 15:00 Uhr, Welden, Votivkirche St. Thekla

Veranstaltung Kirchenkonzert

Konzerte • Welden, Votivkirche St. Thekla

Collegium Musicum Vesperbild Kammerkonzert des Collegium Musicum Vesperbild mit Werken von Joannes Colette, W. A. Mozart und Felix Mendelssohn-Bartholdy …

mehr …

Foto Ankunft im Walde

26.06.2012 um 14:12 Uhr
Über 100 Zuhörer genießen das Konzert 'Widerhall des Waldes' vor der berauschende Naturkulisse rund um die August-Ganghofer-Hütte. Viele von ihnen reisen zu Fuß oder mit dem Fahrrad an.

Über 100 Zuhörer genießen das Konzert "Widerhall des Waldes" vor der berauschende Naturkulisse rund um die August-Ganghofer-Hütte …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Eröffnungsansprache von Christa Steinhart

16.07.2012 um 12:41 Uhr

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden, Holzwinkel

Foto Ansage von Christa Steinhart

26.06.2012 um 13:53 Uhr
Nach dem 'Alphorn-Intro' aus dem 'Off', mit dem Alfons Fischer aus Welden das Konzert eröffnet, führt Christa Steinhart behutsam in das heutige Thema: der Wald in der Musik ein.

Nach dem "Alphorn-Intro" aus dem "Off", mit dem Alfons Fisc …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Das Publikum

26.06.2012 um 13:54 Uhr

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Das Orchester InTONation

26.06.2012 um 14:02 Uhr
Das Jugendstreichorchester inTONation aus Günzburg, unter der Leitung von Wei Guo Mao, bringt Leopold Mozarts Kindersinfonie sowie drei Tänze aus der Renaissance zu Gehör. Die jungen Musiker brachten Vogelstimmen ins Spiel und versetzten die Zuhörer in festliche Stimmung.

Das Jugendstreichorchester inTONation aus Günzburg, unter der Leitung von Wei Guo Mao, bringt Leopold Mozarts Kindersinfonie sowie drei Tänze aus der Renaissance zu Gehör …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Alfons Fischer stellt sein Instrument vor

26.06.2012 um 13:55 Uhr

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Solo für Alphorn und Bassschlitztrommel

26.06.2012 um 13:58 Uhr
Der gebürtige Weldener Alfons Fischer versteht es, dieses Instrument sehr individuell zu interpretieren.

Der gebürtige Weldener Alfons Fisch …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden

Foto Saxophonquartett der Harmoniemusik Welden

26.06.2012 um 14:00 Uhr
Eingeladen waren die Saxophonisten Andreas Kapfer, Michael Joachim, Georg Bühler und Valentin Steinhart nicht nur als Vertreter von Bayerns zweitbestem Blasorchester der Oberstufe, sondern vor allem als Repräsentanten der Holzblasinstrumente. Nach dem stimmungsvollen Auftakt mit dem Alphorn bildeten Sie musikalisch den Höhepunkt und gleichzeitig Schlusspunkt des Konzerts. Neben dem „Andante cantabile“ von Tschaikowsky hatten die Bläser Stücke der zeitgenössischen modernen Komponisten Samuel Barber, Arvo Pärt und Michael Nyman gewählt und ließen damit den Zuhörern ein ganz außergewöhnliches und sichtlich bewegendes Klangerlebnis zuteil werden.

Eingeladen waren die Saxophonisten Andreas Kapfer, Michael Joachim, Georg Bühler und Valentin Steinhart nicht nur als Vertreter von Bayerns zweitbestem Blasorchester der Oberstufe, sondern vor allem als Repräsentanten der Holzblasinstrumente …

»mehr …

veröffentlicht in Konzerte, Welden


Das angeforderte Thema kann nicht angezeigt werden.

Es ist nicht vorhanden, oder momentan in Bearbeitung.